Komm´ ich heim,

zieh´ ich die Schuhe aus,

Jacke, Hose, Hemd

weg damit und rein

in die bequemen

Klamotten, die nicht

erinnern an den Alltag

draußen vor der Tür.

Wo sich Kämpfe abspielen

um Glück und Unglück

um Reich und Arm

um Leben und Tod

Weg mit allem, was an 

dort draußen erinnert

und mit Jogginganzug

und Hausschuhen vor

dem Fernseher hockend

durch die Mattscheibe geschützt

das Leben von drinnen

nach draußen beobachten.